RRK Intern

Schulregatta

Im Schuljahr 2016/17 findet die 15. Regensburger Schulregatta am Mittwoch den 12. Juli 2017 statt.

 

   Ausschreibung   |   Meldeergebnis   |   Zeitplan   |   Rennergebnisse

 

Rennen

Renn-Nr. Bootsklasse Mannschaft Jahrgänge
01 2x Rennboot Mixed 2000 – 2002
02 Gig 4x+ Jungen 2000 u. älter
03 Gig 4x+ Mädchen 2000 u. älter
04 1x Studenten (m/w)  
05 Gig 4x+ Jungen 2005 u. jünger
06 Gig 4x+ Mädchen 2005 u. jünger
07 Gig 4x+ Jungen 2003 – 2005
08 Gig 4x+ Mädchen 2003 – 2005
09 Gig 4x+ Jungen 2000 – 2002
10 Gig 4x+ Mädchen 2000 – 2002
11 2x Rennboot Mixed 1998 u. älter
12 Studenten (m/w)  
13 Gig 4x+ Mixed 2003 – 2005
14 Gig 4x+ Mixed 2005 u. jünger
15 Gig 4x+ Mixed 2000 – 2002
16 Gig 4x+ Mixed 2000 u. älter
17 2x Rennboot Mixed 2003 – 2005
18 Betreuer Einer (m/w)  

Meldeschluss

05. Juli 2017 - 17 Uhr

Meldungen bitte per Mail an:
schulrudern@regensburger-ruderklub.de

Regeln

  • Die Streckenlänge aller Rennen beträgt ca. 1.000 m.
  • Rennen mit mehr als 6 Booten können mit Vorläufen über 500m ausgefahren werden.
  • Pro Teilnehmer sind nur zwei Rennen erlaubt, Vorläufe zählen nicht. Steuerleute sind von dieser Regel ausgenommen.
  • Rennverlegungen sind nicht möglich. (Umsteigen der Mannschaften muss mit eingerechnet werden).
  • Rennen mit einzelnen oder wenigen Mannschaften können zusammengelegt werden.
  • Bootswünsche können bei den Rennen 1, 11 und 17 angegeben werden, die Einteilung wird jedoch von der Regattaorganisation festgelegt.
  • Teilnehmen können auch Abiturabgänger.
  • Schüler, deren Schule kein Schulrudern anbietet, können ebenfalls teilnehmen. Bei frühzeitiger Anmeldung sind wir bei der Mannschaftsbildung behilflich.
  • Rennen in denen nur Boote einer Schule an den Start gehen, gehen nicht in das Punktesystem des Schulwettkampfes ein.
  • Liegt ein Boot zur oben angegebenen Startzeit nicht in der Startzone wird es vom Rennen ausgeschlossen.
  • Steuerleuten muss die Fahrtordnung bekannt sein und sie müssen in der Lage sein ihr Boot gezielt zu manövrieren.
  • Der Steg ist freizuhalten um an- und ablegende Boote nicht zu behindern.
  • Jede Mannschaft muss die bereitgestellten Boots- bzw. Rückennummern (erkennbar und zwar vom Ab- bis zum Anlegen) sichtbar tragen.
  • In den Doppelzweierrennen ist die sichere Beherrschung des Renneiners Pflicht.
  • Ein detaillierter Zeitplan wird nach dem Meldeschluss veröffentlicht.
  • Teilnahmeberechtigt sind auch Schulen anderer Landkreise/Städte. Bitte bei der Meldung angeben, wie viele Boote mitgebracht werden.
  • Nachmeldungen können nur angenommen werden, wenn Startplätze bzw. genügend Boote zur Verfügung stehen.
  • Je Rennen sind nur zwei reine Boote einer Schule möglich, außer es gibt noch freie Startplätze.

Impressionen

Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2013
Schulregatta 2012
Schulregatta 2012
Schulregatta 2012
Schulregatta 2012
Schulregatta 2009
Schulregatta 2008
Schulregatta 2011
Schulregatta 2015
Schulregatta 2015
Schulregatta 2015
Schulregatta 2015
Schulregatta 2015
Schulregatta 2015
Schulregatta 2015
 

Kontakt

Du hast Fragen zum Schulrudern? Ich helfe dir gerne weiter:

Stefan Kapeller

schulrudern@dont-want-spamregensburger-ruderklub.de